Archiv für die Kategorie: ‘Glaube’

72 Siegerland (Und der Sommer war heiß)

Gepostet von Joe Wittrock um 14:36

Das Lied ist eine Reise zurück in das Jahr 1972.

Durch das falsche Vorbild eines Jugendfreundes animiert, steckte sich Arno im Kaufhof in Siegen eine Tonbandspule ein. Es war das erste und letzte mal, denn er wurde sofort vom Kaufhausdetektiv erwischt, konnte sich aber losreißen und flüchten. “Hoffentlich hat mich keiner gesehen“, dachte er, als er sich völlig atemlos im Eingang eines Geschäftes unterhalb vom Kaufhof versteckte. Und dann als nächstes, unvorbereitet, wie aus dem Nichts: „Gott hat dich gesehen!“ So etwas hatte er noch nie gedacht, denn er war nicht sonderlich religiös! Aber es war der Beginn einer bewussten Suche.

Zu Anfang jenes Jahres hatte sechs Abende lang das international besetzte Rockmusical „Hair“ in der ausverkauften Siegener Stadthalle gastiert. Als Arno in der Siegener Zeitung vom Ausstieg mehrerer Darsteller aus dem Ensemble las, weil sie, wie sie sagten, Jesus Christus nachfolgen wollten, hatte er noch gedacht: „Was für Bekloppte.“ Ähnlich urteilte er über einen gewissen Typ namens Capito, den er in seinem Heimatort Salchendorf im weißen Gewand aus seinem VW-Käfer mit großer ‚Jesus-Aufschrift‘ aussteigen sah.

Weiterlesen »

The easter song – Keith Green

Gepostet von Joe Wittrock um 15:29

Frohe Ostern! – JESUS ist auferstanden!

Auf Golgatha

Gepostet von Joe Wittrock um 18:16

Die Herzenstür

Gepostet von Joe Wittrock um 05:20

Ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten, und wir werden Mahl halten, ich mit ihm und er mit mir.
Offenbarung 3,20

Es gibt Menschen, die GOTT suchen, aber es scheint ihnen, als ob ihnen der Zugang verwehrt ist. Sie empfinden es so, als ob GOTT sehr weit entfernt ist, fast unerreichbar. Doch der Zugang ist, der HERR JESUS selber, ER ist die Tür! ER steht draußen vor unserer Herzenstür und klopft an. Immer, wenn heilige Dinge unser Herz berühren, ist es dieses Anklopfen. Unsere Herzenstür hat keinen Türgriff an der Außenseite, wir können sie nur von innen öffnen. Es ist unsere Entscheidung. Wenn Du GOTT schon lange suchst, dann öffne Ihm heute die Tür! ER wartet schon lange darauf. ER möchte eintreten und im Herzen Sein Licht anzünden. ER möchte enge Gemeinschaft mit Dir und ER möchte Seine Freude und Seinen Frieden in Dein Herz bringen. Allerdings wird ER allen Müll und allen Dreck hinauswerfen – unsere Sünde und Schuld. ER wird sie vergeben und Dein Leben davon reinigen. ER wartet sehnsüchtig auf Dich – mach Ihm auf!
ER hat verheißen: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen (Johannes 6,37).“ Du kannst Dich auf Sein Wort berufen!

Mit freundlicher Genehmigung Frank Lauermann

Frank Lauermann lebt in Litauen. Jeden Morgen schreibt er die „Andachten für jeden Tag“. Sie werden dann in verschiedene Sprachen übersetzt. Gott spricht durch diese kleinen Andachten zu den Herzen vieler Menschen.

Mehr unter: www.de.devotions.eu.

HIMMLISCHE SCHATZKAMMERN

Gepostet von Joe Wittrock um 08:31


Der HERR öffnet dir den Himmel, Seine Schatzkammer voll köstlichen Wassers: ER gibt deinem Land zur rechten Zeit Regen und segnet jede Arbeit deiner Hände.
5. Mose 28, 12


Diese Schatzkammer ist Sein Wort. Für viele Menschen ist Sein Wort verschlossen, sie verstehen es nicht. Aber wenn du willst und offen für Gottes Reden bist, öffnet ER dir Seine Schatzkammer und du wirst reichen Gewinn haben. Geh vorsichtig damit um! Bewahre die Worte des Lebens in deinem Herzen! Betrachte sie und denke darüber nach! Und handle, wie GOTT es dir sagt. Dann wirst du das Leben haben.
Das Lebenswasser bringt unser Leben zur Blüte. Überall, wo es hinkommt, entsteht Leben. Sogar aus dem Tod. So viele waren schon fast tot durch Drogen oder Alkohol und der HERR schuf ein neues Leben.

Weiterlesen »

Wie ein Jahrmarktsplatz

Gepostet von Joe Wittrock um 08:56

Freude im Himmel

Gepostet von Joe Wittrock um 08:35

Joe Gemeinde am Mühlenweg 2 c Leer-Loga Predigt und Zeugnis 30.Januar 2022

Ist GOTT gerecht?

Gepostet von Joe Wittrock um 10:38

Wenn Gott gerecht, liebevoll und allmächtig ist, warum lässt er Krankheit, Katastrophen und Leid zu? – Das haben sich Menschen wohl schon immer gefragt.

Auch mein Freund und Bruder Uwe, seit vielen Jahren aufgrund einer schweren Erkrankung nicht mehr in der Lage seine Arme und Beine zu gebrauchen und vollständig auf die Hilfe anderer angewiesen, hat sich mit dieser Frage beschäftigt. Hier seine überraschende Antwort:

 

 

Zunächst möchte ich mich vorstellen, nicht um mich über meine Situation zu beklagen, sondern um darzustellen, dass ich als Betroffener spreche. Ich habe Muskeldystrophie, das ist eine Krankheit, bei der die Muskeln langsam aber stetig abgebaut werden. Es ist bei mir so weit fortgeschritten, dass ich tägliche Verrichtungen (waschen, anziehen …) nicht mehr selbst ausführen kann.

Weiterlesen »

At the feet of JESUS

Gepostet von Joe Wittrock um 08:16

Frohe Weihnachten ! καλά Χριστούγεννα! buon Natale! joyeux Noël! С Рождеством! Merry Christmas! mutlu Noeller! חג מולד שמח Giáng sinh vui vẻ! vrolijk kerstfeest! Feliz Navidad! Весела Коледа! god Jul! 圣诞节快乐 veselé Vánoce! noflike krystdagen! hyvää joulua! Crăciun fericit! Gëzuar Krishtlindjet! Շնորհավոր Սուրբ Ծնունդ! Kirîstmas piroz be! メリークリスマス sretan Božić! สุขสันต์วันคริสต์มาส linksmų Kalėdų! Wesołych Świąt feliz Natal! …

Hauptsache gesund?

Gepostet von Joe Wittrock um 12:31

Joe, Sonntag 05. 12.2021 Gemeinde am Mühlenweg Leer-Loga, Predigtext: Lukas 17, 11 – 19