Jesus

freedom-in-jesusIhr habt ja sicherlich mitbekommen, dass mir JESUS total wichtig ist. JESUS CHRISTUS hat mich befreit von der Macht der Sünde und erlöst aus den Ketten Satans. Ein Leben ohne Ihn kann ich mir darum einfach nicht mehr vorstellen.
In dieser Rubrik findet ihr etliches rund um JESUS, den christlichen Glauben und eine lebendige Beziehung zu Ihm.

Wenn Du Dich fragst, was es mit diesem JESUS überhaupt auf sich hat, ob Er heute wirklich noch lebt, ob Er wirklich GOTTES SOHN ist, dann schau doch vor allem in die Rubrik „JESUS CHRISTUS“. Solltest Du bereits Christ sein, empfehle ich dir die Rubrik Christenlehre. Hier findest Du nach und nach umfangreiches Lehrmaterial über den christlichen Glauben.

2 Kommentare

  1. Jesus von Nazareth, der lebendige Sohn Gottes, ist Herr über alles und alle. Auch über jede Menschenseele. Doch zwingt Er niemand, sondern wirbt um jeden. Liebe ist Sein Wesen. Langmütig ist Er und sanftmütig. Langsam zum Zorn. Er weiss, dass Er herrscht. Er hat ja alles und alle geschaffen. Warum sollte Er mit Gewalt sich nehmen wollen, was sowieso Sein ist. Er ist gestorben für uns – als Mensch ist Er unter uns gekommen, um uns Seine Liebe sichtbar zu zeigen. Er wirbt um unsre Seelen und unsre Herzen: „Siehe, ich stehe an der Tür und klopfe an; wenn jemand meine Stimme hört und die Tür auftut, zu dem werde ich eingehen und das Abendbrot mit ihm essen, und er mit mir.“ Er dient allen. Nicht nur im Sinne, dass er alle rettet, sondern auch im Sinne davon, dass alles und alle von Ihm gestützt und ge- und erhalten werden, solange sie leben. Er will uns in Sein Bild verwandeln, weil Er das Bild ist, das Der Heilige Vater schuf, ehe es verdorben wurde durch den Ungehorsam und die Aufnahme auch des Bösen durch die Frucht der Erkenntnis vom Guten und Bösen. „Ich und der Vater sind Eins.“ Der Heilige Vater, JHWH, war Eins mit Ihm, dem Sohne, im Heiligen Geist: das WIR Gottes, des Schöpfers, war Eine Gemeinschaft. Auch der Mensch ist die Gemeinschaft von Geist, Seeele und Leib und in Seinem Frieden Sein Leib, Seine Einheit „alles in allen“.

  2. Matthias sagt:

    Liebe Leute,

    ich habe ein Gedicht zu Ehren Jesu verfasst, dass ich mit euch teilen möchte:

    Sehnsucht nach dem Weisen

    Der Sohn kam in die Welt
    Er verließ das Sternenzelt
    Glaubst du Ihm heute schon
    Sein Blut wie der rote Mohn
    Dieses befreit von der Schuld
    Noch hat der Sohn viel Geduld
    Die Liebe, die Er zu dir hat
    Ist sehr großzügig
    Mach dich gefügig
    Trink dich an der Liebe satt
    Die Erkenntnis ist unvergleichbar
    Die Wahrheit ist sehr kostbar
    Ein Haus im Himmel hat Er bereitet
    Schließ dich Ihm an, Er dich begleitet
    Das Wort ist wie überfließend’ Leben
    Das belebt
    Drum strebt
    Nach Sättigung durch Ihn, tut streben
    Eine Kron’
    Wartet schon
    Auf Euch wenn Ihr dem Weisen vertraut
    Er schon lange, sehr lange, auf euch baut!

    Gott segne euch; Jesus saves from the wrath!

Hinterlasse einen Kommentar.